hartmut-und-ich.de Foren-Übersicht



FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen  - Registrieren  - Profil  - Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  - Login
Der Dogmatismus? MURP konservativ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    hartmut-und-ich.de Foren-Übersicht > MURP!
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
 
Student X
Hausfreund

Hausfreund
Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 41
Wohnort: Paderborn
Beitrag Verfasst am: 18.07.2009, 08:05    Titel: Der Dogmatismus? MURP konservativ? Antworten mit Zitat
Ich habe den "MURP!" erst jetzt mit Sinn und Verstand ausgelesen und stutze doch etwas. Vor allem beim Kapitel "Der Dogmatismus". Oliver, da tut Hartmut sehr pauschal jede Form des politischen Engagements als ideologische Verblendung und verkappte Form des Sozialismus ab. Das liest sich wie immer sehr witzig und hat auch ein paar wahre Kerne, aber dennoch: Was soll das? Hartmut ist doch selber Weltverbesserer vor dem Herrn? Wieso schreibt er einen Abschnitt, der im Grunde so klingt wie die Männer am Stammtisch, die zu den Langhaarigen früher gesagt haben: "Wenn es Dir hier nicht passt, dann geh doch nach drüben?" Oder denkt gar nicht Hartmut so, sondern Uschmann? Bist Du so enttäuscht von der politischen Szene, dass Du einmal übertreiben musstest?

Klär mich auf, ich werde noch ganz nervös hier.

Und ja, meine Über-Interpretation zu "Spam" ist in Arbeit...
_________________
Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Nach oben
   
Student X
Hausfreund

Hausfreund
Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 41
Wohnort: Paderborn
Beitrag Verfasst am: 01.02.2010, 17:58    Titel: Hallo? Antworten mit Zitat
Oliver?
Du warst doch online... hier ist eine alte Frage von mir offen. Eher kommt auch meine nächste Überinterpretation nicht! Laughing
_________________
Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Nach oben
   
Oliver
Moderator

Moderator
Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 151
Wohnort: Herbern
Beitrag Verfasst am: 02.08.2011, 17:31    Titel: Konservativ? Antworten mit Zitat
Hallo Student X!

Die Frage ist schon ewig offen, weil ich dazu Aufsätze schreiben müsste und dazu finde ich keine Zeit. Daher beantworte ich sie kurz und knapp, auch in der Hoffnung, dass Du Deine fantastischen "Überinterpretationen" weiter machst.

a) Natürlich gibt es Engagement, das sinnvoll ist.
b) Sinnvoll ist meistens alles, was sich konkret an der Sache orientiert.
c) Sinnlos ist meistens alles, was nur seine eigene Ideologie beweisen will.
d) Begriffe wie "konservativ" und "progressiv" führen nie weiter. Nur konkrete Fragen führen weiter.
e) Ein Begriffspaar führt schon weiter: Dezentral / Zentral.
f) Und noch eins: Klein / Groß.
g) Und noch eins: Individuell / Kollektiv.

Ich bevorzuge fast immer das Erste. Hartmut meistens auch.

Und du?

Oliver
_________________
Es gibt ein Ziel, aber keinen Weg.
Was wir Weg nennen, ist Zögern.
Franz Kafka
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    hartmut-und-ich.de Foren-Übersicht > MURP!
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT

 
 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
 

noteBored template and graphics
© 2004 designed by boo