hartmut-und-ich.de Foren-Übersicht



FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen  - Registrieren  - Profil  - Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  - Login
GEZ-Gebühren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    hartmut-und-ich.de Foren-Übersicht > Fehlersuche
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
 
Pacodemias
Tourist

Tourist
Anmeldedatum: 12.02.2009
Beiträge: 2
Beitrag Verfasst am: 12.02.2009, 09:30    Titel: GEZ-Gebühren Antworten mit Zitat
Hallo,

ich such ja schon seit langem noch weitere Fehler Smile Damals hatte ich Euch mal auf das falsche Erscheinungsdatum hingewiesen.

Vielleicht seht ihr das ja hier auch als Fehler an:

In MURP auf Seite 156 steht "Klar, ich habe sogar einen PC mit diesem tollen neuen TV-Decoder" ....

Für die GEZ ist der TV-Decoder unerheblich. Da reicht es schon, wenn der PC internetfähig ist.

So, ich mach mich weiter auf die Suche und irgendwann werd ich auch wieder einen richtigen finden Very Happy
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Nach oben
   
Oliver
Moderator

Moderator
Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 151
Wohnort: Herbern
Beitrag Verfasst am: 14.02.2009, 07:48    Titel: Die GEZ Antworten mit Zitat
Hallo Pacodemias,

danke für die Info, das wird alles registriert und in kommenden Auflagen verändert. Außerdem gibt's bekanntlich für jeden Fehler ein physisches Dankeschönpaket mit der realen Post. Wenn Du eins haben möchtest, sende uns Deine Adresse an rat@hartmut-und-ich.de.

Dieser Tage las ich, dass Energiesparlampen im Grunde die Technologie kleiner Transistorradios enthalten. Das wäre doch auch mal was für die GEZ. Oder alte Kleiderbügel, daraus kann man Antennen zaubern. Sollte man die nicht ebenso mit Gebühren belegen? Laughing

Wir haben übrigens dieses Jahr im öffentlich-rechtlichen Fernsehen den Dreiteiler "Die Rebellin" mit Alexandra Neldel sowie "Ein Mann, ein Fjord" von Hape Kerkeling gesehen, macht also rechnerisch bislang ca. 12 Euro pro 90-Minuten-Film. Da kann man nicht meckern!

Bis bald,
Oliver
_________________
Es gibt ein Ziel, aber keinen Weg.
Was wir Weg nennen, ist Zögern.
Franz Kafka
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Nach oben
   
Pacodemias
Tourist

Tourist
Anmeldedatum: 12.02.2009
Beiträge: 2
Beitrag Verfasst am: 16.02.2009, 10:02    Titel: Antworten mit Zitat
Von der GEZ halt ich auch nicht viel. Wer die öffentlich Rechtlichen guckt, ok.
Aber ich wäre dafür, eine Möglichkeit zu haben, dass ich nur zahlen muss, wenn ich auch wirklich die Sender gucke oder Radio höre..

Naja, bei mir sind die vielleicht alle 2 Jahre an zur Fußball WM oder EM Smile

Viele Grüße

Paco
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Nach oben
   
laura
Tourist

Tourist
Anmeldedatum: 08.05.2010
Beiträge: 4
Beitrag Verfasst am: 08.05.2010, 20:48    Titel: Re: GEZ-Gebühren Antworten mit Zitat
Zitat:
In MURP auf Seite 156 steht "Klar, ich habe sogar einen PC mit diesem tollen neuen TV-Decoder" ....

Für die GEZ ist der TV-Decoder unerheblich. Da reicht es schon, wenn der PC internetfähig ist.


Shocked und ich dachte das wäre eine absichtliche doppelung in hartmuts wahn^^[/quote]
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    hartmut-und-ich.de Foren-Übersicht > Fehlersuche
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT

 
 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
 

noteBored template and graphics
© 2004 designed by boo