hartmut-und-ich.de Foren-Übersicht



FAQ Suchen Mitgliederliste Benutzergruppen  - Registrieren  - Profil  - Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  - Login
Das Haus soll abgerissen werden!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    hartmut-und-ich.de Foren-Übersicht > Orte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
 
Julia
Tourist

Tourist
Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 2
Wohnort: Bochum
Beitrag Verfasst am: 10.03.2008, 10:54    Titel: Das Haus soll abgerissen werden! Antworten mit Zitat
Dieser Beitrag wurde aus dem alten Forum kopiert. Er wurde ursprünglich erstellt am 28.05.2007 um 12:34 Uhr.


Im Rahmen einer mehr oder weniger planlosen Herumfahrerei am Samstag entdeckten wir (Freunde und ich) in Wiemelhausen den "Schandfleck des Viertels".
Wir stiegen aus, um das scheinbar verlassene Objekt näher in Augenschein zu nehmen. Marcus (38, Azubi und Hobbyfotograf) begeisterte sich sofort für das perfekte Zusammenspiel von grauem Regenwetter, während ich den den Aufkleber "wie gemalt" eigentlich noch viel besser fand. Martin (29 und Erfinder) inspizierte währenddessen die Außenverkabelung. Es war ja niemand da und das Haus wirkte in seiner Umgebung, als hätte es jemand nur zu dem Zweck da hingestellt, damit jemand ein Buch darüber schreiben könne.
Martin sagte: "Guck mal, da ist eine große Garage oder Lagerhalle - da könnte man perfekt eine Werkstatt drin einrichten!" (er kannte das Buch noch nicht)

"Da hinten muss ein Garten sein! Ein Wintergarten - nur im Winter begehbar!" Ganz verlassen war das Anwesen aber wohl doch nicht... Vom Hinterhof kam jemand, der "Hans-Dieter" sein musste und fragte, was wir wollten. Wir sagten, dass wir uns das Haus ansähen und er sagte, dass es bereits verkauft sei und demnächst abgerissen werde.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Nach oben
   
Oliver
Moderator

Moderator
Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 151
Wohnort: Herbern
Beitrag Verfasst am: 10.03.2008, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat
Dieser Beitrag wurde aus dem alten Forum kopiert. Er wurde ursprünglich erstellt am 29.05.2007 um 08:36 Uhr.


Liebe Julia,

nicht die Wirklichkeit ist verschoben, sondern nur die Zeitebenen. Daher wollte Hans-Dieter wohl nicht von den Geschehnissen berichten, die zum Abriss des Hauses führen, der in der Tat unvermeidlich ist. Das Loch in der Vorderwand muss ja kolossal gut geflickt worden sein, wenn Ihr es nicht bemerkt habt. wink

Die Bewohner sind ja mittlerweile ganz woanders in Deutschland; wo genau, wirst Du in 2 Monaten erfahren. Wundervoll Eure Beschrebung des Hauses und die Formulierung mit dem Wintergarten, den man nur im Winter betreten kann. Das ist Literatur!

Liebe Grüße,
Oliver
_________________
Es gibt ein Ziel, aber keinen Weg.
Was wir Weg nennen, ist Zögern.
Franz Kafka
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Nach oben
   
Wiemelhauser
Stammgast

Stammgast
Anmeldedatum: 06.03.2008
Beiträge: 27
Wohnort: Bochum
Beitrag Verfasst am: 10.03.2008, 10:57    Titel: Antworten mit Zitat
Dieser Beitrag wurde aus dem alten Forum kopiert. Er wurde ursprünglich erstellt am 11.06.2007 um 12:17 Uhr.


Die Jugoslawen vom Seier erzählten mir letzte Woche auch, es solle abgerissen werden. Allerdings schon seit längerer zeit und nichts sei passiert. Es sieht aber nicht wirklich bewohnbar/renovierbar aus...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    hartmut-und-ich.de Foren-Übersicht > Orte
Seite 1 von 1
    Alle Zeiten sind GMT

 
 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
 

noteBored template and graphics
© 2004 designed by boo